Menu

Atlantic Salmon Trust Atlantic Salmon FederationNASF

Sog Sydri Brú . Lachsfischen in Island

  • Geschrieben von LAX-A Angling Club

Der Syðri Brú Beat ist der nöchstgelegene Beat in Sogid – der längste Quellgespeiste Fluss Islands.Es ist ein ,ein Ruten Abschnitt und es gibt dort eine fast neue Unterkunft.Die Lodge ist ideal für Familien oder kleine Gruppen und befindet sich geradeienmal 2 Minuten vom Angelbeat entfernt.Die Lodge ist sehr geräumig und schön. Mit 3 Schlafzimmern, einem geräumigen Aufenthaltsraum und Esszimmer.Das Haus hat Platz für 6 Personen in einem Doppelzimmer und zwei Zweibettzimmer. Der Ausblick vom Haus aus ist spektakulär.

Gäste sollten Schlafsäcke oder Decken mitbringen, ansonsten gibt es in der Küche alle Geräte die benötigt werden: Mikrowelle, Ofen und einen Kühlschrank mit kleiner Gefriermöglichkeit.Alles im Haus ist für etwa 12Personen ausgerichtet. Unsere Gäste sind angehlten bitte ordentlich das Haus zu verlassen.

 

Was Sie mitbringen sollten: Schlafsäcke, Decken, Waschmittel, Geschirrspülmittel etc. 

Anreiseregeln : Fischer können eine Stunde bevor die Fischerei startet an der Lodge ankommen.Bei der Abreise sollten Fischer eine Stunde bis nach Ablauf der Fischerei das Haus verlassen.Bitte verlassen Sie das Haus sauber und bringen Sie auch Ihre Abfälle in die Müllcontainer.

Verwalter der Unterkunft: Steinar Árnason Tel: +354-862-0512

Die Fischerei in Syðri Brú hat sich die letzten Jahre konstant entwickelt und 2009 wurden 141 Lachse gefangen. 2010 waren es 218, mit einem sehr hohen Anteil an Multi-Winter Lachsen.

Die Unterkunft ist fast neu und sehr geräumig.Es gibt 3 Schlafräume, zwei Doppelzimmer und ein Zweierzimmer.Die Lodge hat Besteck und Ausstattung etc. für alle Bewohner.

Der ideale Fischbeat für eine Gruppe Freunde oder Familien die ausspannen wollen und nebenher noch etwas Fischen möchten. Auch als Tagestrip bietet sich ein Ausflug hierher an, da es nur 45 min Fahrtzeit von Reykjavic hierher sind. Obwohl eine Einhandrute sehr wahrscheinlich hier ausreicht, so ist manchmal eine Zweihandrute ganz hilfreich.