Menu

Atlantic Salmon Trust Atlantic Salmon FederationNASF

Hallá. Lachsfischen in Island

  • Geschrieben von LAX-A Angling Club

Ein wunderschöner, kleiner Fluss im Nordwesten Islands.

Der Fluss

 Hallá. Lachsfischen in Island

Der kleine Fluss Halla mündet in die the Bay of Húnaflói im Norden Islands. Es ist ein kleiner, sensibler Fluss, wo man ganz für sich sein kann.

Halla ist im unteren Teil schnellfliessend und felsig , aber im oberen Abschnitt oft ruhig und mit idealen Abschnitten zum Fliegenfischen.

Der Fluss wird von nur 2 Ruten befischt und die Gäste haben 10 km nur für sich.Um den Lachsbestand dort zu schützen haben die Farmer den Fluss jahrelang geschlossen gehabt.

 

Die Durchschnittsfangzahl liegt bei etwa unter 100 lachsen.

Es wird um Catch und Relaese in diesem kleinen, glasklaren Gewässer gebeten um die Fangzahlen zu erhalten.

 Hallá. Lachsfischen in Island
 Hallá. Lachsfischen in Island
 Hallá. Lachsfischen in Island
 Hallá. Lachsfischen in Island
 
Allgemeine Info

 Hallá. Lachsfischen in IslandHallá

Lage: Norden ( 280 km von Reykjavik )
Fischzeit : Juni bis September 20
Topzeit: Juli 20 bis August 20
Durchschnittsgewicht : 6 IBS
Führer: Kann organisiert werden
Lodge : Selbstverpfleger, klein aber sehr nett !
Gerät: feines Einhandgerät der Klasse 4-6

Beste Fliegen:
Halla ist klein und fein – fischen Sie daher auch kleine Fliegen….
Black & Red Frances (Größe 12 – 18)

Black & Blue (12 – 18)
Collie Dog (¼ – 1 inch)
Madeleine (sizes 12 – 18)
Green Butt (sizes 12 – 18)

Fischzeiten
Juni 20 bis August 20,
07:00 - 13:00 und 16:00 - 22:00
August 20 bis September 20
07:00 - 13:00 und 15:00 - 21:00

 
Unterkunft

Die Lodge ist eine kleine, einfache aber gemütliche Untekunft.

 Hallá. Lachsfischen in Island
 Hallá. Lachsfischen in Island